Foto Workshop im Pfälzerwald

Datum

12.10. – 16.10.2022 (in den Herbstferien)

Inhalte

Landschaftsfotografie, Bildbearbeitung, Bildbesprechung, Bildanalyse

Preis

1.170€

All Inclusive

Unterkunft und Verpflegung inbegriffen

Workshop-Beschreibung

Workshop buchen

Buchungsinformationen

Reiseinformationen

Kundenstimmen

Das Faszinierende an der Landschaftsfotografie ist die Vielfalt, und genau die bietet uns der Pfälzerwald in besonderer Weise. Die verschiedenen Landschaften des Pfälzerwaldes liefern ein intensives Naturerlebnis und sind das Programm für unseren Fotoworkshop im Pfälzerwald.

Wald soweit das Auge reicht

Wichtig bei alledem: Ruhe und Muße. Während die andere bekannte Buntsandstein-Felsen-Landschaft im Osten Deutschlands vielerorts überlaufen ist, herrscht im Pfälzerwald fast noch Einsamkeit. Obwohl mitten in Europa, ist das größte zusammenhängende Waldgebiet Deutschlands sogar noch ein bisschen unentdeckt und es ist Teil des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen: Wald soweit das Auge reicht.

Wälder, Felsen, Bäche

Die landschaftliche Vielfalt im Pfälzerwald ist perfekt geeignet für einen sehr abwechslungsreichen Fotoworkshop Landschaftsfotografie. An jedem der Fototage sind wir in einer anderen typischen Landschaft des Pfälzerwaldes unterwegs. Idyllische Bäche, bizarre Sandsteinfelsen, sagenhafte Ausblicke über die scheinbar unendlichen Weiten der sanften Hügelketten des Pfälzer Gebirges machen den Pfälzerwald für Landschaftsfotografen zu einem Genuss. Auf diesem Fotoworkshop zur Landschaftsfotografie sind jahrhundertealte Bäume und Waldbestände unsere Begleiter.

 

Klicken zum Vergrößern

Vielfalt Landschaftsfotografie

Der Pfälzerwald ist das ideale Terrain, um die Vielfalt der Landschaftsfotografie in beeindruckenden Bildern festzuhalten. Im Vordergrund des Fotokurses im Pfälzerwald steht die fotografische Praxis und die Möglichkeit, das Gelernte gleich vor Ort umzusetzen. Wir hetzen nicht von einem Ort zum anderen, sondern wir nehmen uns bei unserem Fotoworkshop viel Zeit für die Landschaftsfotografie, um diesen eindrucksvollen Teil Europas in Bildern festzuhalten.

Klicken zum Vergrößern

Fotoworkshop

Auch die Bildbearbeitung kommt bei diesem Fotokurs zur Landschaftsfotografie nicht zu kurz. Im Seminarraum unseres Workshop Hotels werten wir die Bilder des Tages aus und begeben uns an die Bildbearbeitung der Fotos, z.B. mit Adobe Lightroom. Dazu gibt es eine Einführung in die Bildbearbeitung und wir beschäftigen uns damit, die Fotos des Pfälzerwaldes auch nach dem Fotografieren perfekt in Szene zu setzen.

Die gemeinsame Bildanalyse und Bildbesprechung runden das Programm des Fotoworkshops ab.

Fotoworkshop buchen

1.170,00 

Die Buchung erfolgt bei unserem Partner IC Reisen

Für ausgebuchte Termine sind Wartelisten verfügbar. Weitere Informationen bei den Buchungsinformationen.

Buchungsinformationen

Leistungen

  • 3-Sterne-Hotel in zentraler Lage zu unseren Fotostandorten
  • 4 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • Fotografen-Vollpension
  • Seminarraum
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Fotoworkshop zur Landschaftsfotografie
  • Fotoworkshop zur digitalen Bildbearbeitung
  • Professionelle fotografische Betreuung
  • Professionelle Bildbesprechung und Bildanalyse
  • Rabatt auf die HDR-Software Luminar Neo und Aurora

Anmeldeinformationen

  • mindestens 8 Teilnehmer, maximal 11 Teilnehmer

 

Warteliste

Für ausgebuchte Termine sind Wartelisten verfügbar. Für den Fall, dass ein bereits angemeldeter Teilnehmer absagen muss, werden Sie per E-Mail informiert. Um Sie in die Warteliste aufzunehmen benötigen wir die folgenden Informationen:

  • Name des Workshops
  • Workshop Termin
  • Ihre postalische Adresse
  • Ihre E-Mail-Adresse

Nutzen Sie bitte das Kontaktformular.

Unser schönes Workshop-Hotel liegt in zentraler Lage zu unseren Fotostandorten.

Das geschmackvolle Ambiente und das abendliche Mehrgänge Menü (auch vegetarisch) trägt dazu bei, dass Sie sich bei diesem Fotoworkshop im Pfälzerwald nicht nur fotografisch sehr gut aufgehoben fühlen

Reiseunterlagen

  • Nach Anmeldung erhalten Sie von meinem Reisepartner IC-Reisen die Reisebestätigung und Rechnungsübersicht
  • Ca. 3-4 Wochen vor Reisebeginn erhalten Sie von meinem Reisepartner IC-Reisen die Reiseunterlagen
  • Alle Zahlungen an IC-Reisen sind selbstverständlich gemäß den gesetzlichen Vorgaben gegen Veranstalterinsolvenz abgesichert

Nicht im Reisepreis enthalten

  • An- und Abreise
  • Persönliche Ausgaben

Pogramm und Informationen

1. Tag: Anreise / Begrüßung, Abendessen

Am Abend des ersten Tages treffen wir uns um 18:00 Uhr in unserem Workshop-Hotel in lockerer Runde zum gemeinsamen Kennenlernen beim Abendessen. Sie erhalten einen Überblick über das geplante Programm des Fotokurses.

Am dritten und vierten Tag sind wir je nach Witterungsbedingungen bereits sehr früh unterwegs, um den Sonnenaufgang über dem Pfälzerwald zu fotografieren.

2. Tag: Fotoworkshop (Sehen und Gestalten, Bildbearbeitung)

Nach dem Frühstück erhalten Sie wichtige Tipps zur Landschaftsfotografie und eine Einführung zu den fotografischen Grundlagen. Anschließend geht es ins Gelände.

Das Sehen von Motiven in der Landschaftsfotografie und das fotografische Umsetzen des Gesehenen stehen am heutigen Tag im Vordergrund. Dazu gehören die Grundlagen der Bildkomposition in der Landschaftsfotografie genauso wie das Arbeiten mit Licht und die Wahl der richtigen Perspektive.

Am Nachmittag werten wir die Ergebnisse des Tages am Computer aus und beschäftigen uns mit der Bildbearbeitung. Bei Interesse gibt es eine Einführung in die Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom.

3. Tag: Fotoworkshop (Motive finden, Bildbearbeitung)

Nach dem Frühstück geht es zum zweiten Foto-Shooting im Wald und am Wasser. Dabei setzen wir uns u.a. mit der HDR-Fotografie auseinander, um den Wald ins beste Licht zur rücken.

Am Nachmittag werten wir die fotografischen Ergebnisse des Tages aus und gehen an die Bildbearbeitung. Wir machen erste Schritte mit der HDR-Software Aurora und bei Interesse mit der Schwarz-Weiß-Bildbearbeitung Silver Efex Pro 3.

4. Tag: Fotoworkshop (Bildbesprechung)

Heute geht es in die Felslandschaften des Pfälzerwaldes. Die bizarren Felsformationen und der sie begleitende Wald stehen fotografisch im Vordergrund des heutigen Tages.

Am Nachmittag stehen die gemeinsamen Bildbesprechung und die Analyse der Bildergebnisse der beiden vorangegangenen Tage auf dem Programm unseres Fotokurses.

Jeder Teilnehmer stellt einige seiner Bilder vor. In der gemeinsamen Analyse gehen wir möglichen technischen Fehlern und Schwächen in der Bildkomposition auf den Grund. Dazu nutzen wir die Bildbearbeitung, um Verbesserungen sofort sichtbar und nachvollziehbar zu machen. Sie lernen, wie Sie fotografische Fehler bei der Landschaftsfotografie, speziell beim Fotografieren im Wald bereits vor der Aufnahme vermeiden können.

Für die gemeinsame Bildbesprechung benötigen Sie einen USB-Stick für den Bilddaten-Transfer. Der USB-Stick muss im Format exFAT formatiert sein.

5. Tag: Heimreise

Am Vormittag nach dem Frühstück endet der Fotokurs und wir treten den Heimweg an.

Den genauen Tagesablauf und die Fotoziele entscheiden wir flexibel in Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen. Abfahrtszeiten und Treffpunkte werden immer vor Ort besprochen und soweit möglich den fotografischen Verhältnissen angepasst, Programmänderungen vorbehalten.

 

Anreise mit dem Auto oder der Bahn in Eigenregie.

Vor Ort bilden wir mit den verfügbaren Autos aller Teilnehmer Fahrgemeinschaften zu unseren Fotostandorten.

Sie verfügen über Grundkenntnisse der Fotografie und Bildbearbeitung und sind mit Ihrer eigenen (Digital-) Kamera vertraut. Der Pfälzerwald bietet unzählige Motive für jede Brennweite, vom starken Weitwinkelobjektiv bis zum Tele. Neben der (digitalen) Spiegelreflex- oder Systemkamera empfehle ich folgende Ausrüstungsgegenstände:

  • Objektive vom Weitwinkel bis zur Telebrennweite
  • Polfilter
  • Stativ
  • Fernauslöser und genügend Speicherkarten
  • Laptop für die Bildbearbeitung
  • Für die HDR-Fotografie Aurora (wahlweise als Testlizenz)
  • Für die SW-Fotografie die dxo NIK Collection oder die kostenfreie Google NIK Collection (je nach Verfügbarkeit).

Für die gemeinsame Bildbesprechung am vierten Workshoptag benötigen Sie einen USB-Stick für den Bilddaten-Transfer. Der USB-Stick muss im Format exFAT formatiert sein.

Das Wetter im Pfälzerwald hält im Herbst noch viele angenehme Tage bereit, dennoch kann es im Herbst auch schon kälter, windig und regnerisch sein, empfehlenswert sind daher u.a.

  • Feste Wanderstiefel (idealerweise wasserdicht)
  • Regendichte und wärmende Kleidung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Foto-Workshops und Fotoreisen auch bei schlechtem Wetter stattfinden, so dass die Wetterbedingungen keinen Grund zur Reklamation darstellen.
Diese Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Reisen für die sich Andere auch interessieren

Teilnehmerstimmen

Bewertungen

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Foto Workshop im Pfälzerwald“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.