Fotoreise Wien

Wien gehört zu den schönsten Städten Europas. Trotz des Wandels zu einer modernen Metropole hat sich Wien den typisch Wienerischen Charme bis heute erhalten. Viele historische Bauten bewahren das Flair der Kaiserzeit, und auch der Aufbruch in die Moderne (Jugendstil) hat seine sichtbaren Spuren hinterlassen.

Klicken zum Vergrößern

Big Five und mehr

Die architektonische Geschichte ist überall präsent, doch Wien ist vielmehr als „nur“ Stephansdom, Schloss Schönbrunn, Belvedere, Hofreitschule und Prater. Wien, das ist unglaublich viel Flair, vor allem abseits der großen Touristenströme und seinen „Big Five“. Während unserer fotografischen Entdeckungsreise nehmen wir uns Zeit, um auch die pittoresken und nicht überlaufenen Schönheiten der Stadt zu entdecken, bei Tag und auch am Abend zur blauen Stunde.

Foto-Workshop

Im Fokus der Fotoreise stehen die unendlich vielen reizvollen Motive und wie man sie attraktiv in Bildern einfängt. Um das zu Erreichen steht das Erkennen von Motiven und die optimale fotografische Umsetzung im Vordergrund. Sie lernen wie man Bilder schon in der Kamera richtig komponiert und perfekt belichtet. Damit das gut gelingt, werden die Aufnahmen direkt an der Kamera besprochen und korrigiert. So ist sichergestellt, dass die Bildgestaltung und die technische Qualität an Ort und Stelle verbessert werden kann.

Leistungen

  • 7 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • Workshop-Kosten inkl. Honorar für den Referenten
  • Professionelle fotografische Betreuung während der gesamten Reise
  • Bildbesprechung an einem Nachmittag im Seminarraum unseres Hotels

Anmelde-Informationen

  • 2017 kein Termin
  • Minimum: 6 Teilnehmer
  • Maximum: 10 Teilnehmer
  • Die Buchungsinformationen werden den Teilnehmern zugeschickt

Nicht enthalten

  • Alle oben nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
Anmeldung über das Anmeldeformular der Fotoschule Ruhr, per E-Mail oder das Kontaktformular.

Reise-Informationen

1. Tag / Anreise und Begrüßung

Die Anreise erfolgt individuell per Flugzeug, Pkw oder Bahn. Es gibt günstige Flüge von mehreren deutschen Flughäfen nach Wien. Bei der Buchung ist Ihnen unser Partner Dr. Augustin Studienreisen GmbH gerne behilflich.

Am Abend begrüßt Sie ihr Referent und gibt Ihnen einen Überblick über das gemeinsame Programm der kommenden Woche.

2. Tag / Theorie und Praxis

Nach dem Frühstück steht eine fotografische Einführung mit etwas Theorie zu grundlegenden Fototechniken und zur Bildgestaltung auf dem Programm. Die Einführung wird mit Kunstdrucken von Wiener Motiven ergänzt.

Danach begeben wir uns auf eine mehrstündige Führung durch die Stadt und nehmen die besondere Atmosphäre Wiens auf. Am Nachmittag lassen wir uns etwas „treiben“, um in das typische Wiener Flair einzutauchen, wir machen erste Bilder.

3. bis 7. Tag / Workshop

Wir werden die besonderen Stimmungen des historischen Wiens einfangen und fotografisch umsetzen, entsprechend den Schwerpunkten unserer Reise.

Uns erwartet ein reichhaltiges fotografisches Programm aus imposanter Architektur, Fotografieren zur blauen Stunde am Morgen und am Abend, das Flair verschwiegener Altstadtgassen, das bunte Lichtermeer des Prater, uvm. Auch die schönsten Kirchen abseits des Stephansdoms werden in unserem Programm nicht fehlen.

Bei unseren fotografischen Streifzügen lernen Sie den Umgang mit Licht, Farben und den grafischen Elementen. Bei der individuellen Betreuung geht Ihr Referent auf Ihre fotografischen Ergebnisse ein und gibt Tipps was Sie noch verbessern können. Sie lernen verschiedene fotografische Techniken kennen, um die vielfältigen Stimmungen perfekt einzufangen.

5. Tag / Bildbesprechung

Bis zum Nachmittag steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Das bietet Ihnen die Möglichkeit an Orten zu fotografieren, die mit der Fotogruppe nur schwer zugänglich sind. Ihr Referent gibt Ihnen Tipps zu lohnenden Locations.

Am Nachmittag treffen wir uns zur gemeinsamen Bildbesprechung im Seminarraum unseres Hotels. Bei der Bildbesprechung erhalten Sie Ratschläge zur persönlichen fotografischen Entwicklung, die Sie in den Folgetagen sogleich umsetzen können.

8. Tag / Abreise

Frühere Abreise oder spätere Abreise auf Anfrage.

Den genauen Tagesablauf und die Fotoziele entscheiden wir flexibel in Abhängigkeit von den Witterungsverhältnissen. Abfahrtszeiten und Treffpunkte werden immer vor Ort besprochen.

Gute Grundkenntnisse der Fotografie und die Vertrautheit mit der eigenen Spiegelreflex- oder Systemkamera werden vorausgesetzt.

Wien bietet unzählige Motive für viele Brennweiten, vom starken Weitwinkelobjektiv bis zum Tele. Neben der (digitalen) Spiegelreflex- oder Systemkamera sind die folgenden Ausrüstungsgegenstände unerlässlich, bzw. empfehlenswert:

 

  • Objektive vom Weitwinkel bis zur Telebrennweite, evtl. Makro
  • Polfilter
  • Graufilter, eventuell. Grau-Verlauffilter
  • Stativ
  • Fernauslöser und genügend Speicherkarten
  • Laptop für die eigene Bildbearbeitung
  • Backup-Medien für die abendliche Datensicherung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Foto-Workshops auch bei schlechtem Wetter stattfinden, so dass die Wetterbedingungen keinen Grund zur Reklamation darstellen.