Fotoreise Wien

Wien gehört zu den schönsten Städten Europas. Trotz des Wandels zu einer modernen Metropole hat sich Wien den typisch Wienerischen Charme bis heute erhalten. Viele historische Bauten bewahren das Flair der Kaiserzeit, und auch der Aufbruch in die Moderne (Jugendstil) hat seine sichtbaren Spuren hinterlassen.

Klicken zum Vergrößern

Big Five und mehr

Die architektonische Geschichte ist überall präsent, doch Wien ist vielmehr als „nur“ Stephansdom, Schloss Schönbrunn, Belvedere, Hofreitschule und Prater. Wien, das ist unglaublich viel Flair, vor allem abseits der großen Touristenströme und seinen „Big Five“. Während unserer fotografischen Entdeckungsreise nehmen wir uns Zeit, um auch die pittoresken und nicht überlaufenen Schönheiten der Stadt zu entdecken, bei Tag und auch am Abend zur blauen Stunde.

Foto-Workshop

Im Fokus der Fotoreise stehen die unendlich vielen reizvollen Motive und wie man sie attraktiv in Bildern einfängt. Um das zu Erreichen steht das Erkennen von Motiven und die optimale fotografische Umsetzung im Vordergrund. Sie lernen wie man Bilder schon in der Kamera richtig komponiert und perfekt belichtet. Damit das gut gelingt, werden die Aufnahmen direkt an der Kamera besprochen und korrigiert. So ist sichergestellt, dass die Bildgestaltung und die technische Qualität an Ort und Stelle verbessert werden kann.

Leistungen

  • 4 Übernachtungen inklusive Frühstück
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Bad oder DU/WC
  • Workshop-Kosten inkl. Honorar für den Referenten
  • Professionelle fotografische Betreuung während der gesamten Reise
  • Bildbesprechung an einem Nachmittag im Seminarraum unseres Hotels

Anmelde-Informationen

  • zur Zeit kein Termin
  • Minimum: 6 Teilnehmer
  • Maximum: 11 Teilnehmer
  • Die Buchungsinformationen werden den Teilnehmern zugeschickt

Nicht enthalten

  • Alle oben nicht erwähnten Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
Anmeldung über das Anmeldeformular der Fotoschule Ruhr, per E-Mail oder das Kontaktformular.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Foto-Workshops auch bei schlechtem Wetter stattfinden, so dass die Wetterbedingungen keinen Grund zur Reklamation darstellen.