Einstieg in das digitale Fine Art Printing

Selbst heute im digitalen Zeitalter ist das analoge – das gedruckte – Bild die Krönung für jeden Fotografen, ganz egal ob in den eigenen vier Wänden oder in der Fotoausstellung. Die Anmutung und Präsenz des gedruckten Bildes bleibt unübertroffen. Spätestens seit der eigenen Verarbeitung der digitalen Negative kommt man um die Computer- Dunkelkammer nicht mehr herum. Und wer auch beim Druck auf optimale Ergebnisse Wert legt für den ist das digitale Fine Art Printing die logische Erweiterung des kreativen Schaffens.

Klicken zum Vergrößern.

In unserem Einstiegs-Workshop durchlaufen wir die wesentlichen Arbeitsschritte und Stationen vom digitalen Bild bis hin zum fertigen Druck. Neben theoretischen Grundlagen ist die Bildbearbeitung (exemplarisch mit Adobe Photoshop Lightroom) speziell für das Drucken ein wesentliches Element dieses Workshops. Aus diesem Grund sollten Sie eine Auswahl eigener digitaler Aufnahmen mitbringen (vorzugsweise im RAW-Format oder 16-bit TIFF). Im Laufe des Workshops bearbeiten Sie mindestens eine Aufnahme bis zum druckfertigen Bild, das wir zum Ende des Workshops gemeinsam im Format bis A2 drucken, oder als Panorama in vergleichbarer Größe. So können Sie das Ergebnis Ihrer fotografischen Arbeit gleich mit nach Hause nehmen.

Wir drucken auf einem professionellem Fine Art Drucker mit 12-Tintensystem.

Übrigens: Auch wenn Sie Ihre Bilder drucken lassen, ist der Workshop genau das Richtige für Sie. Denn durch die Kenntnis der wesentlichen Grundlagen und der vorbereitenden Arbeitsschritte in der Bildbearbeitung erzielen Sie die optimale Druckvorlage. Das garantiert das bestmögliche Ergebnis auch bei Ihrem Druckdienstleister.

Wegen der geringen Zahl von nur fünf Teilnehmern ist der Workshop sehr individuell und intensiv und garantiert den maximalen Lernerfolg.

Wesentliche Inhalte

  • Voraussetzungen für den perfekten Druck
  • Bildanalyse
  • globale und selektive Bildbearbeitung
  • RAW oder JPEG, 8bit oder 16bit
  • Farbe und Farbmanagement
  • Softproofing
  • Fine Art Printing Workflow
  • Drucker für das Fine Art Printing
  • Papiere und ihre Eigenschaften
  • Gestaltung der Arbeitsumgebung

Im Preis enthalten

  • Vorbereitete Bildbearbeitungsvorschläge für Ihre Bilder
  • Ein Fotodruck auf Fine Art Papier, z.B. Hahnemühle oder Moab
  • Getränke und Gummibärchen

Anmeldeinformationen

  • Termin 2017: 18.02.2017 (Warteliste verfügbar)
  • Termin 2018: 10.02.2018
  • Dauer: 9:00 – 18:30 Uhr
  • Minimum 5 Teilnehmer, Maximum 5 Teilnehmer
  • Preis: 179 Euro inkl. MwSt. pro Termin und Teilnehmer

Voraussetzungen für die erfolgreiche Teilnahme

  • Grundkenntnisse EDV (Umgang mit Dateien und Verzeichnissen)
  • Bilder im Digitalformat (idealerweise RAW-Format oder 16bit TIFF)
  • eigener Laptop für die Bildbearbeitung
  • installierte und funktionsfähige Version Ihrer Bildbearbeitung, z. B. Adobe Photoshop Lightroom (wahlweise als Testlizenz kostenlos unter www.adobe.de)
Anmeldung per E-Mail oder das Kontaktformular.

3 Kommentare

  1. Wolfgang Koenemann

    Wer die Anschaffung eines Druckers plant oder Beratung / Tipps für die perfekte Vorbereitung eines Fotos für einen externen Druck benötigt, der sollte diesen Workshop besuchen ! Thomas vermittelt im Hinblick auf den späteren Druck „from the beginning“ (Was sollte ich beim Fotografieren schon beachten !?) bis zur Einrichtung des Druckers alle nötigen Kenntnisse für ein perfektes Ergebnis.
    Das war (wieder mal) total kurzweilig und obendrein in den theoretischen Exkursen verständlich vermittelt… Vielen Dank – bis zum nächsten Mal !!

    Antworten
  2. Anja

    Lieber Thomas,
    DANKE für den gewinnbringenden FAP-Workshop am vergangenen Samstag.
    DANKE, dass Du den umfangreichen Stoff für Deine Workshop-Teilnehmer so verständlich aufbereitet hast und Dir die von uns im Vorfeld eingereichten Fotos sowohl ausführlich mit uns besprochen und analysiert hast als sie auch in der Weise aufbereitet hast, dass wir mit einem hervorragenden Druckergebnis nach Hause gehen konnten.
    Auch über die veranschlagte Zeit hinaus durften wir Fragen stellen und von Deinem umfangreichen Wissen profitieren, welches Du großzügig an uns weitergegeben hast.
    Auch wenn das Thema den Fine-Art-Print behandelte, bin ich mit vielen wertvollen Tipps, was das Fotografieren an sich angeht, nach Hause gegangen, die ich bereits auf der nächsten Fototour gewinnbringend einsetzen kann.
    Deine sympathische Art und die begrenzte Teilnehmeranzahl machten den Workshop sehr persönlich und der Tag verging – wie Günter bereits anmerkte – wie im Fluge.
    Ich freue mich auf weitere Seminare bei Dir.
    Liebe Grüße von Anja

    Antworten
  3. Günter Runte

    Hallo Thomas, das Thema ist von dir sehr einprägsam dargestellt worden. Mit deiner freundlich. lockeren Art verging die Zeit wie im Fluge. Bei dir kam auch kein Stress auf, nachdem deine Zeit von uns Teilnehmern „ein wenig“ überzogen worden ist. Wenn es meine Zeit erlaubt werde ich gerne den Workshop Sababurg buchen. Ich melde mich in Kürze.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag ! Gruß Günter

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.